Gelobt sei Jesus Christus!

Die Lektüre des dritten Testamentes wird ihnen nicht besonders gefallen.

Dennoch, es ist das größte Geschenk Gottes an uns Menschen und somit mehr als lesenswert. Ich habe es im google gefunden, heruntergeladen und ausgedruckt.

Fassen wir zusammen: Das Alte Testament enthält göttliche Inspirationen und Anleitungen zum Leben für die Menschen vor Christus. Es enthält auch prophetische Aussagen vom Kommen des Messias und es ist mir unerklärlich, dass die Juden immer noch auf selbigen warten, da sie doch das Alte Testament schätzen und lesen.

Im Neuen Testament erfüllten sich die Prophezeiungen und Gott inkarnierte sich selbst als den Menschen Jesus. Die Kirchen haben dann drei Götter daraus gemacht, einiges falsch verstanden und leider verfälscht. Dennoch, wie Jesus sagte "es ist nicht alles schlecht an der Römerin".

Wie vorhergesagt, gab es auch später göttliche Offenbarungen durch Mystiker und echte Propheten. Wie in alten Zeiten sind sie nicht beliebt. Früher wurden sie umgebracht, heute tot geschwiegen. Nur, Gott lässt sich nicht zensurieren und wer reif ist, findet zu den Schriften. Men Lieblingsprophet der Neuzeit ist Jakob Lorber. Was für ein Geschenk, das Leben der ersten Menschen, die Jugend Jesu, die drei Lehrjahre des Herrn und anderes direkt von Gott zu erfahren. Vor allem, das JESUS der einzige Gott ist, ja auch der Vater und der Heilige Geist. Das macht Religion einfacher.

Und nun wird auch "das dritte Testament" bekannt, für die Menschen von heute. Ich kann ihnen und allen Menschen nur empfehlen es zu lesen!

Mit besten Wünschen und Grüßen

Ihre Traudy Rinderer

Anno domini 2016, 27. August